Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeines 

Soweit nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart wird, gelten für sämtliche Geschäfte zwischen Snowsports Saanenland (SSSL) und deren Kunden diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB’s). Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Schneesportschule. Dies umfasst insbesondere Dienstleistungen, wie das Erteilen von Unterricht in den Fertigkeiten und Kenntnissen des Ski-, Snowboarfahrens und allen anderen angebotenen Schneesportarten, ohne Garantie eines bestimmten Ausbildungserfolges.


Leistungsversprechen 

Die Bezahlung des Leistungsangebots begründet das Vertragsverhältnis. Sowohl die vor Ort bezahlten Leistungen als auch die online Reservationen gelten als bestätigte Buchungen. Die SSSL verpflichtet sich, das verkaufte Angebot mit Einbezug der unten genannten Punkte einzuhalten. 

Die SSSL garantiert die Leistung nur dann, wenn die Bezahlung diesbezüglich erfolgt ist. Für kurzfristige Reservationen, die nicht online erfolgen werden die Kreditkartendetails (Kartentyp, Nummer, Verfallsdatum und Sicherheitscode) als Garantie benötigt. 

Grundsätzlich unterrichten die Schneesportlehrer bei jedem Wetter; gebuchter Unterricht kann nur annulliert werden, wenn die Bergbahnen den Betrieb einstellen und dadurch das Unterrichten unmöglich ist. 
 

Gruppenunterricht 

Der Gruppenunterricht findet ab drei Personen statt. Verkleinert sich eine Gruppe auf weniger als drei Teilnehmende oder wird es von der Organisation erfordert, behält sich die SSSL das Recht vor, Gruppen mit ähnlicher Stärkenklasse oder unterschiedlichen Treffpunkten zusammenzulegen. Aufgrund der flexiblen Organisation ist auch ein Lehrerwechsel möglich. 
 

Privatunterricht

Bei verspätetem Erscheinen oder vorzeitigem Abbruch der Aktivität besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. 
 

Ticket der Schneesportschule

In den Tickets der Schneesportschule ist die Benutzung der Bergbahnen nicht inbegriffen. Für entfallene Unterrichtszeiten, welche durch Ausfälle der Bergbahnen entstehen, leistet die SSSL keinen Ersatz. 

Tickets für den Unterricht sind persönlich und nicht übertragbar. 
 

Rückerstattung 

Eine Rückerstattung erfolgt nur bei Unfall oder Krankheit gegen Vorweisung eines örtlichen Arztzeugnisses. Für die Rückzahlung von stornierten Buchungen wird grundsätzlich dasselbe Zahlungsmittel, welches bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde verwendet oder erfolgt per Banküberweisung. 


Preise 

Die angegebenen Preise verstehen sich in Schweizer Franken. Die Preise sind mehrwertsteuerfrei. Nebst einer Zahlung in bar werden bei den Verkaufsstellen auch die gängigen Debit- und Kreditkarten (ausser AMEX) akzeptiert. 
 

Stornierung 

Die Absage einer Reservation hat spätestens bis 48 Stunden im Voraus im Front Office Schönried zu erfolgen. Ansonsten wird der volle Tarif gemäss Buchung belastet. Die SSSL behält sich das Recht vor, eine nicht bezahlte Reservation von Gruppen- oder Privatunterricht durch bezahlte Buchungen zu ersetzen.
 

Rücknahmebedingungen 

Die verbrauchten Tage werden nach Tarif verrechnet. Jeder angebrochene Tag wird voll verrechnet. Es werden nur Mehrtageskarten zurückerstattet. 
 

Haftung 

Für Unfälle die sich vor, während und nach dem Schneesportunterricht und den Wettkämpfen ereignen, haftet die SSSL nicht. Der Abschluss einer Unfall- oder Haftpflichtversicherung ist Sache der Teilnehmer.  
 

Datenschutz 

Die SSSL behält sich das Recht vor, allfälliges Bildmaterial für Marketingzwecke zu verwenden. Die Gäste können die Erlaubnis für die Nutzung und Weitergabe der Daten und Bilder jederzeit widerrufen, indem eine entsprechende Nachricht an info@snow-sports.ch gesendet wird. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden dennoch vertraulich behandelt. 
 

Inhalt des Onlineangebots 

Die SSSL (nachfolgend «Autor» genannt) übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. 

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zweitweise oder endgültig einzustellen. 
 

Verweise und Links 

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten («Links»), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. 

Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sich der Autor hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.  

Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.  

 

Rechtswahl 

Es gilt das Schweizer Recht. 
 

Bezahlung

Kreditkartenzahlungen zugunsten der Skischule werden von der TREKKSOFT AG, Hauptstrasse 15, 3800 Matten, Schweiz ("TREKKSOFT"), eingezogen. TREKKSOFT wird als TREKKSOFT TOUR BOOKING auf Ihrer Kreditkartenabrechnung erscheinen. Die Domain, in der Sie Ihre Zahlung eingeben und bearbeiten, ist Eigentum von TREKKSOFT und wird von TREKKSOFT betrieben. Bitte senden Sie eine E-Mail an support@payyo.ch für alle Anfragen zu Ihren Kreditkartenzahlungen und Rückbuchungen.

 

Gerichtsstand, Erfüllungsort und Rechtswahl 

Erfüllungsort ist der zentrale Niederlassungsort Snowsports Saanenland. Gerichtsstand bei Streitigkeiten ist Thun. Die Vertragssprache ist Deutsch. 

Änderungen vorbehalten.